Samstag, 22. November 2014

Fantasy- Lesenacht (lesen bis Aliens auf der Erde landen) Updatepost


17:06

So, ihr Lieben. Das geht mir ja eigentlich schon wieder alles viel zu schnell :D Aber ja, heute ist schon die Lesenacht. Hier findet ihr meinen Ankündigungspost und hier Ines' Updatepost. Tja... was soll ich sagen. Offiziell geht die Lesenacht um 21 Uhr los und wie gesagt, ich freue mich schon sehr. Gelesen habe ich heute auch schon ein paar Seiten, aber für die Lesenacht werde ich ein neues Buch beginnen. Ich war ja überhaupt froh, dass ich überhaupt noch ein geeignetes auf meinem SuB hatte. Es geht übrigens in die Richtung Sci-Fi und hat mit Gedankenlesen zu tun. (Wer meine Leseplanung für diesen Monat kennt, weiß wahrscheinlich schon, worum es geht.) 
In circa einer Stunde werde ich noch einmal wegfahren, weil wir einen Mädelsabend machen und ich endlich mal wieder alle seit Wochen Monaten wiedersehe. Wenn ich nach Hause komme, was wenn ich gut bin so gegen zehn sein wird. Ich werde einfach mal gucken. Ich mache wirklich gerne mit, aber natürlich werde ich nicht deswegen frühzeitig abhauen oder so. Wir werden ja sehen, wann ich mich das nächste Mal melde.

22:55

Argh, ja. Das läuft gerade nicht ganz so wie geplant, aber tja was soll's. Ich bin gerade nach Hause gekommen, gleich in meinen Schlafanzug geschlüpft und bin jetzt voll im Kerzen-Lichterketten-Lesemodus!
Als erstes hole ich mal die verpassten Fragen nach:

(21:00) 1.) Sieh dir das Cover des Buches an, das du lesen wirst. Such dir erstens einen Gegenstand raus und versuche ihn zu beschreiben ohne ihn zu nennen (Wie beim Spiel "Tabu"). Und zweitens, beschreibe das Buch in einem einzigen Wort.

Ha, ha. Da stehen wir schon vor dem ersten Problem. Einen richtigen Gegenstand gibt es gar nicht. Aber ich versuche es trotzdem. Es ist ein Ort, an dem man gerne Urlaub hat, an dem es immer salzig riecht und man sich ziemlich frei fühlen kann.
Ein Wort: Gedankenlesen.

(21:50) 2.) Welches Buch liest du, gibt es einen bestimmten Grund das du es liest, und was erwartest du vom Buch? Hast du schon vor der Lesenacht darin gelesen oder hast grade erst begonnen?

Ich werde gleich "The Mind Games" von Lori Brighton beginnen. Ich möchte es hauptsächlich lesen, weil ich gerne meine Reihen weiter abbauen würde und weil mir die Geschichte eigentlich echt gut gefallen hat. Den ersten Teil habe ich total geliebt und den zweiten dann zum Ende hin auch wieder, deswegen erwarte ich eigentlich relativ viel. Bis jetzt habe ich noch keine einzige Seite gelesen (beziehungsweise bin beim eBook bei 2%).


(22:40) 3.) Guck dir dein Buchregal an, und zähle 26 Bücher ab. Das Buch das du nun hast - welches ist es, hast du es schon gelesen, und wie fandest du es? + Wieviele Bücher hast du auf deinem SuB, und wann gedenkst du sie endlich von ihren Qualen zu befreien? 

Oh, solche Fragen mag ich ja total. Aber dafür muss ich aufstehen :( So, also, ich habe festgestellt, dass das 26. Buch in meinem Regal Sternensturm von Kim Winter ist. Darin geht es auch um Aliens. Hey, das passt ja wunderbar zur Lesenacht! :D Allerdings muss ich leider sagen, dass mir der zweite Teil nicht ganz so gut gefallen hat, wie der erste. Im Dezember möchte ich die Reihe auch endlich mal beenden.


Auf meinem SuB befinden sich momentan 31 Bücher (wenn ich The Mind Games) schon nicht mehr mitzähle. Ich weiß, dass das im Vergleich zu vielen gar nicht so viel ist, aber ich arbeite gerade ganz fleißig darin, den SuB abzubauen.

23:36

So, das erste pünktliche Update. Ich habe gerade die ersten zwei Kapitel von The Mind Games gelesen und bin jetzt bei 8% Prozent. Eine richtige Seitenzahlangabe gibt es nicht. (Bei amazon steht allerdings, dass es 272 Seiten hat. Was dann also 22 Seiten wären.) Bis jetzt mag ich es auch wieder echt gerne. Ich bin super rein gekommen und erinnere mich auch noch ziemlich gut daran, was im letzten Teil passiert ist.

4.) Tippe einen Satz auf, in dem steht was dein Protagonist grade macht. An dem Anfang des Satzes muss das Wort "und" oder "aber", "weil" oder "dann", und am Ende des Satzes ein Komma. Nein, es muss nicht übertrieben viel Sinn machen oder Schlau sein oder wichtig. Denkt einfach dran das am Ende was witziges rauskommen soll, wenn wir alle Sätze am Ende zusammenfügen, und ein Text entsteht. Beispiel: und dann ging sie in den Wald und pinkelte hinter einem Busch,
+ Was machst du um wach zu bleiben und wo liest du am liebsten? 

Das ist ja auch eine coole Idee. Mein Buch ist ja auf Englisch, deswegen passt es dann hinterher vielleicht nicht ganz so gut in das Satzgefüge, aber wir werden ja sehen. Mein Satz ist: and stared at the windows and thought about Lewis,
Ja, nicht sehr einfallsreich, aber was will man machen :D Bei einem eBook kann man so schlecht blättern.
Um wach zu bleiben, mache ich gerade eigentlich gar nichts. Außer vielleicht leise nebenbei Musik zu hören.
Am liebsten lese ich im Bett oder auf dem Sofa neben dem Kamin ♥

00:24
Gerade bin ich bei 19% (ca. Seite 52) und es gefällt mir immer noch echt gut. Es gab besonders eine Szene, die irgendwie cool war. Ich mag Cameron in diesem Teil wieder echt gerne. Sie ist einfach viel tougher und durchsetzungsstärker als vorher. Ich bin wirklich gespannt darauf, wie es weitergeht.
Allerdings merke ich, dass ich langsam müde werde. Wahrscheinlich werde ich "nur noch" bis zum nächsten Update durchhalten.

5.)  Hardcorelesen! Versucht in 50 Minuten so viel zu lesen wie ihr könnt. Keine Kommentare, kein Tee, kein pinkeln. Alles was ihr tun sollt: LESEN! Und Zählt danach die Seiten. + schreib ein schlnes Zitat raus.

Ahhh, oh Gott. Da wollte ich gerade Kommentare schreiben und dann so was :D Aber ja, wird gemacht!

Mein Zitat ist:

The sun had yet to rise, but the skye had turned from black to grey, indicating dawn would soon make an appearance. I didn't plan to be here when the sun peeked over the horizon. 

01:10
So ganz pünktlich angefangen habe ich ja nicht. Es waren nicht ganz fünfzig Minuten, aber egal. Ich habe doch ordentlich etwas geschafft und bin jetzt müde und will schlafen. Gestartet bin ich auf Seite 52 und jetzt gerade auf 120 (schon 44%). Damit bin ich absolut zufrieden. Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass ich bei der Lesenacht so viel schaffe.

6.) Du wirst mit einer Handschelle 24h an den Charakter geschnallt der als letztes namentlich in deinem Buch erwähnt wird - wer ist es, und wie vertragt ihr euch?

Moooment. Der Satz ist: We have to get Lewis and the cildren. Und ich bin verdammt froh, dass es Lewis ist. Ich hatte schon Angst, es wäre Maddox. Mit Lewis komme ich aber ganz gut klar, denke ich. Es gibt da zwar ein paar Dinge, die die Sache etwas erschweren, aber die will ich hier jetzt eigentlich nicht erwähnen...

01:21

Ja, es tut mir leid. Nein, eigentlich nicht. Aber ich werde jetzt schlafen gehen. Es hat auf jeden Fall richtig viel Spaß gemacht und ich denke, dass ich auch, wenn es zeitlich passt, bei der nächsten Lesenacht mitmachen werde. Ich hätte liebend gerne noch die anderen Fragen beantwortet, aber das werde ich dann einfach morgen früh nachholen.
Hiermit war es das also erstmal.

Gute Nacht von mir und allen anderen noch viel Erfolg!

11:07

Der Morgen danach und so. Nein, Spaß. Ich drücke mich gerade mehr oder weniger erfolgreich vorm Lernen, aber na ja, was soll's. Je früher ich anfange, desto früher habe ich es auch hinter mir!

(02:00) 7.) Wie findest du das Buch bis jetzt? Bist du kurz vorm einschlafen? Geh auf Seite 109 und nenne den ersten Satz!

Bis dahin, wo ich gelesen habe, fand ich das Buch echt gut. Nicht so gut wie den ersten Teil, aber an sich echt klasse.
Ha, ha. Nein, kurz vorm Einschlafen war ich nicht mehr - ich habe schon längst geschlafen.
Mit den Seiten ist es bei meinem eBook ja nicht so einfach, aber es ist irgendwo bei 40% Prozent und der erste Satz, der mir ins Auge gesprungen ist, war: Those intense blue eyes matched the color of the sky. (Hach, ja. Wie schön.)

(02:50) 8.) Um nochmal alle zu quälen: Schreibe ein Haiku! Das ist eine japanische Gedichtsform. Sie besteht auf 5 - 7 - 5 Wörtern. Beispiel: Ich denke viel an dich, geh bitte nicht mehr auf die Toilette, ich will was zu essen. Ja, poetisch, ich weiß. Und dann halt was, was zum Buch passt.

Gott, bin ich froh, dass ich das gestern Abend/heute Morgen nicht mehr machen musste! Muss ich erwähnen, dass ich bei so was vollkommen unfähig und talentlos bin?

Was wünscht du dir denn?
Gedankenlesen will ich eigentlich gar nicht können.
Lieber fliege ich einfach davon.

Mein Bruder kam gerade rein und ich so: "Hey, ich habe gerade ein Haiku geschrieben!"
Und er dann: "Wer ist Heiko?"

(03:30) 9.) Wie fandest du die Lesenacht? Wieviel hast du gelesen? Wie fandest du das Buch? Welche Aufgabe fandest du am besten, welche am schwersten? Gehst du jetzt ins Bett oder wird weitergelesen?

Richtig super! Ich werde wahrscheinlich auch das nächste Mal mitmachen. Ich mochte mein Buch echt gerne - ein Highlight wird es wohl aber nicht.
Am liebsten mochte ich die Aufgabe 4. Das war irgendwie einfach ziemlich lustig und am schwersten das Haiku. Ich bin mir nicht mal sicher, ob meins überhaupt ein Haiku ist.
Ich war ja schon längst im Bett, also.

Fazit:
Es hat auf jeden Fall richtig viel Spaß gemacht und ich habe sogar ordentlich etwas geschafft. Damit hatte ich eigentlich nicht wirklich gerechnet. Wenn ich von Anfang an mitgemacht hätte, hätte ich vielleicht sogar das ganze Buch geschafft. Wer weiß.
Beenden werde ich es dann wahrscheinlich heute.
Und danke Ines für deine Mühe!

Kommentare:

  1. Na, dann wünsche ich dir viel Spaß bei deinem Mädelsabend! ;)
    Liebe Grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir ganz viel Spaß dabei - sowohl beim Mädelsabend als auch bei der Lesenacht!
    Ich habe mir auch überlegt mitzumachen, aber ich muss momentan einfach zu viel lernen, sodass Samstag Abend die einzige Zeit in der ganzen Woche ist, in der ich etwas für meinen Blog machen kann...

    Liebe Grüße
    Maura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke :)
      Ersteres hat schon mal echt viel Spaß gemacht. Mal sehen, wie es mit dem zweiten so aussieht.
      Argh, ja das Problem kenne ich. Bei mir ist es zum Glück nicht sooo viel und das habe ich schon heute Nachmittag erledigt.

      Liebe Grüße zurück ♥

      Löschen
  3. Ich wünsche dir einen schönen Mädelsabend und ab 22 Uhr dann viel Spaß beim Lesen :) Ich habe deinen schönen Blog gerade durch die Lesenacht entdeckt. Ich mache auch mit :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Ja, ist doch ein bisschen später geworden, aber hier bin ich jetzt :D
      Dann schaue ich doch auch gleich mal auf deinem vorbei :)

      Löschen
  4. Hallöchen! Hab deinen Blog gerade wegen der Lesenacht entdeckt, klasse Design, gefällt mir echt gut.

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Mädelsabend und natürlich auch beim Lesen. Bin schon gespannt was du lesen wirst.

    Liebe Grüße
    Jessi von JessiBuechersuchti.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, du!
      Dankeschön :)
      Und noch mal danke :D Ich setze mich jetzt gleich mal an den Updatepost :)

      Ganz liebe Grüße zurück

      Löschen
    2. woah, das Cover von diesem Ebook gefällt mir ja mal mega gut :o (ja.. ich und Cover.. <- Coverkaufopfer :D) Bin gespannt was du zwischendurch zu dem Buch sagst ;) hab davon leider noch nichts gehört ._.

      Löschen
    3. Ha, ha, ja :) Das ist echt toll. Bis jetzt bin ich ja leider noch nicht besonders weit gekommen.

      Löschen
    4. Ja, das kenne ich gerade irgendwoher :D

      Löschen
  5. Schlaf schön. Du warst sehr tapfer. und ich mag deine Antworten :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, ha. Ja, danke :D
      Besonders viel geschlafen habe ich allerdings nicht wirklich.

      Liebe Grüße (:

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.